Wuhrmannfabrik

In der ehemaligen Cigarrenfabrik, an der Kaiserstrasse sind die Therapieräume für unsere Ergo- und Kunsttherapie eingerichtet. Die Ateliers befinden sich im ersten und zweiten Stock. Das historische Ambiente des alten Fabrikgebäudes bietet die ideale Umgebung um kreativ zu arbeiten. Die Patientinnen und Patienten malen, entwerfen Collagen oder arbeiten mit Ton, Speckstein, Peddigrohr, Holz, Seide, Filz oder Papier. Die Ergo- und Kunsttherapien gehören zum vielfältigen Angebot der Spezialtherapien, welche die Selbstwahrnehmung und die Ausdrucksfähigkeit stärken und die Konzentration und Ausdauer verbessern.