Martinsgasse

Martinsgasse

Bei den Häusern Martinsgasse handelt es sich – anders als es der Name sagt – heute um ein Gebäude, das früher aus zwei Liegenschaften bestand. Diese wurden in den 1960er Jahren zu einem grossen Haus zusammengefasst. Dieses Gebäude war das Stammhaus der Aargauischen Kantonalbank Rheinfelden.

Mitarbeitende der administrativen Einheiten der Klinik und der Supporteinheit haben im Sommer 2018 ihre neuen Arbeitsplätze bezogen. Ausserdem sind Therapieplätze aus dem Hotel Schützen untergebracht. Diese Lösung ist ideal, denn die Martinsgasse, im Zentrum von Rheinfelden, liegt in nächster Nähe zum Hotel Schützen, zum Elsässerhof, zum Schönauerhof und zum Hotel Schiff am Rhein.

Die Mietfläche beträgt 890 m2 und bietet Platz für rund 30 Arbeitsplätze.