Über die Schützen Rheinfelden Immobilien AG

Portrait

Die Schützen Rheinfelden Immobilien AG stellt die bauliche Infrastruktur für die Schützen Rheinfelden AG und deren Klinik-, Hotel- und Gastronomiebetriebe sicher.

Wirtschaftlich wie auch organisatorisch war die Trennung von Immobilien und Betrieb in zwei Unternehmen 2009 ein zukunftsweisender Schritt. Seither werden die Schützen Rheinfelden Immobilien AG und die Schützen Rheinfelden AG separat geführt, bilden aber eine starke wirtschaftliche Einheit. Die Schützen Rheinfelden AG ist die einzige Mieterin der Schützen Rheinfelden Immobilien AG.

Mit der Neustrukturierung übernahm das Management zusammen mit den Mitarbeiteraktionärinnen und -aktionären die Betriebsgesellschaft. Die Publikumsaktionärinnen und -aktionäre wurden nach der Trennung Besitzer der Schützen Rheinfelden Immobilien AG, welcher alle Immobilien der Schützen Rheinfelden AG gehören.

Es ist strategisch sehr wichtig, dass jedes der Gebäude – Hotel Schützen, Hotel EDEN im Park, Elsässerhof, Hotel Schiff am Rhein – sowohl für Klinikzwecke als auch als Hotel genutzt werden kann.

Dies lässt künftige Um- oder Neunutzungen zu und erlaubt es der gesamten Organisation, in sich flexibel zu bleiben und auf allenfalls ändernde Bedürfnisse des Marktes reagieren zu können.

Wir legen grossen Wert darauf, dass die historischen Häuser und Liegenschaften ihren ursprünglichen Charakter behalten. Damit bieten wir unseren Patientinnen und Patienten und unseren Hotelgästen eine wohltuende Umgebung und ein schönes Ambiente. Zudem tragen wir dazu bei, das authentische Stadtbild der Wakkerpreis-Stadt Rheinfelden in seiner einzigartigen Erscheinung zu erhalten.